header banner
Default

Aaron Rodgers: Dieses NFL-Team hat Interesse an einem berühmten Quarterback


  • Aaron Rodgers' Zukunft bei Packers weiter unklar
  • New York Jets an Aaron Rodgers interessiert
  • Quarterback-Markt in der NFL mit vielen Grauzonen

Die Green Bay Packers sind in einer schwierigen Situation mit Aaron Rodgers. Die Sichtweise auf die Situation hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr verändert hat. In den letzten beiden Offseasons wollte Green Bay Rodgers unbedingt halten. Dieses Jahr ist es anders. Die Packers sind offen für einen Abgang von Rodgers.

Das Problem aber ist, dass der Vertrag die Packers 2023 lähmen könnte.

• Für Rodgers werden dieses Jahr 59,52 Millionen Dollar fällig, wenn er nicht wechselt und seine Karriere nicht beendet.

• Rodgers hat für dieses Jahr eine Obergrenze von 31,62 Millionen US-Dollar. Aber die Obergrenze ist bis 2026 verteilt. Das Problem dabei sind die 40,31 Millionen US-Dollar an "Dead-Cap"-Gebühren, wenn Rodgers getradet wird. Diese könnten gemildert werden, indem man bis zum 1. Juni wartet. Aber es ist schwer vorstellbar, einen Wechsel unter den gegebenen Umständen bis dahin zu verschieben.

• Aufgrund der 59,52 Millionen Dollar, die ihm dieses Jahr zugesichert worden sind, kommt eine Streichung grundsätzlich nicht in Frage. Dies würde bedeuten, eine neunstellige "Dead-Cap"-Gebühr zu übernehmen.

Aaron Rodgers zu den New York Jets?

VIDEO: How A Community College QB Became An NFL Legend
Nonstop

Wenn Rodgers also weiterspielen will, müssen die Packers ihr Bestes geben, damit es funktioniert. Wenn nicht? Aufgrund all dessen wird es wahrscheinlich wie bei Tom Brady im Jahr 2020, als er den Tampa Bay Buccaneers verschiedene Bedingungen stellte (Win-Now-Liste mit Spielern, die er mitbringen möchte, Trainersystem in der er arbeiten will, in der Stadt, in der er leben und spielen möchte usw.).

Diese Auswahl schränkt das Feld für Rodgers auf eine sehr kleine Anzahl ernsthafter Kandidaten ein. Was es noch schwieriger macht, Green Bay würde die Kontrolle behalten, was den Patrioten bei Bradys Ausstieg fehlte. Außerdem werden die Packers Teams haben, mit denen sie Rodgers nicht eintauschen wollen.

  • Aaron Rodgers unterschreibt Rekordvertrag bei Green Bay Packers

Die vertraglichen Auswirkungen von Rodgers, seine Kontrolle über die Situation und eine wahrscheinlich kleine Gruppe von Bietern werden mit ziemlicher Sicherheit seinen Trade-Wert drücken. Wenn Rodgers alles daran setzt, zurückzukehren, hat es auch viele Vorteile, ihn einfach zu behalten.

Eines der Teams, das für Rodgers in Frage kommen könnte, wären die New York Jets. Aber die Jets schauen sich nach mehreren Optionen um, von Rodgers und Derek Carr über Ryan Tannehill und Jimmy Garoppolo bis hin zu der Idee, Geno Smith zurückzubringen oder Daniel Jones zu holen. 

Am Quarterback-Markt gibt es viele Grauzonen. Es gibt acht Quarterbacks mit Verträgen im Wert von 40 Millionen Dollar pro Jahr oder mehr. Weitere vier verdienen zwischen 29 und 40 Millionen US-Dollar (Kirk Cousins, Jared Goff, Matt Ryan und Tannehill). Danach sinkt die Zahl auf etwa 14 Millionen Dollar pro Jahr.

Es wird also spannend, was mit Rodgers passiert...


Mehr Sport-News

VIDEO: Aaron Rodgers poses the NFL MVP question everyone wants to know! | The Pat McAfee Show
ESPN BET
  • NFL-Deutschland-Chef nennt Grund für RTL-Wechsel: Darum ist ProSiebenSat.1 raus

Die NFL ist in Zukunft bei RTL zu sehen. Nach mehr als zehn Jahren müssen ProSieben und Sat.1 die TV-Rechte an den Kölner Privatsender abgeben. NFL-Deutschland-Boss Dr. Alexander Steinforth nennt die Gründe für den überraschenden Wechsel.

  • NFL-Spiele 2023 in Deutschland: So kommt ihr an Tickets für Chiefs und Patriots ran

Die NFL wird 2023 zwei Spiele in Deutschland austragen. Eine Begegnung wird sicher in Frankfurt/Main stattfinden. Mit dabei sind die Kansas City Chiefs und die New England Patriots. So kommt Ihr an Tickets für beide Spiele ran.

  • NFL-Spiele 2023 in Deutschland: Diese zwei Termine in Frankfurt stehen wohl zur Auswahl

Die NFL wird in diesem Jahr zwei Football-Spiele in Deutschland austragen. Momentan sieht es danach aus, dass München vielleicht leer ausgehen könnte und die Spiele der Kansas City Chiefs und der New England Patriots beide in Frankfurt/Main ausgetragen werden.

Sources


Article information

Author: Denise Heath

Last Updated: 1703630162

Views: 906

Rating: 4.9 / 5 (112 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Denise Heath

Birthday: 2012-01-04

Address: 17776 Brian Forest Suite 203, East Michaelville, IA 71834

Phone: +4525095051322000

Job: Article Writer

Hobby: Photography, Bird Watching, Skiing, Fencing, Traveling, Horseback Riding, Playing Chess

Introduction: My name is Denise Heath, I am a Precious, courageous, vivid, proficient, unwavering, candid, receptive person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.